Gold & Silver

Was ist eine Unze Gold

Der Gold & Silber Blog für Anleger und Interessierte. Eine etwas andere Sichtweise zum Thema «Echtes Geld».

Wenn von einer Unze Gold gesprochen wird, reden die meisten Menschen eigentlich von einer «Feinunze» Gold – oder zumindest meinen sie das damit. Die offizielle Masseinheit für Edelmetalle ist nämlich die Feinunze (Troy Ounce) und bezeichnet das Gewicht des reinen Edelmetalls, abzüglich aller Legierungen und Verunreinigungen.

 

Was ist eine 1 Feinunze Gold?

Wie schwer ist eine Unze Gold in Gramm gerechnet?

Eine Unze (oder richtig gesagt eine Feinunze Gold) wiegt genau:

1 Feinunze (Troy Ounce) = 31,1034768 Gramm (g)

 

 

Wieviel wiegt eine normale Unze?

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Unze die für andere Waren verwendet wurde (keine Edelmetalle).

Wieviel ist eine Unze in Gramm?

1 Unze = 28,35 Gramm (g)

 

Der Unterschied einer Unze Gold und einer Feinunze Gold?

Der Unterschied in reinem Gewicht beträgt ca. 2,8g. Dieser kommt durch die besondere Beschaffenheit von Gold und der Unterscheidung von reinem Anteil in Gold und anderen Materialien zustande.

1 Unze = 28,35 Gramm (g)

1 Feinunze (Troy Ounce) = 31,1034768 Gramm (g)

Der Begriff Feinunze wird sowohl bei Goldbarren, Goldmünzen und auch bei Goldschmuck verwendet. Sobald von den jeweiligen Goldprodukten der Anteil an Legierungen, Verunreinigungen und unedlen Metallen abgezogen wird, spricht man vom Feingewicht, oder auch Feingehalt des Goldes.

Wer es ganz genau wissen will, hier folgt die offizielle Definition

1 Feinunze (oz.tr., troy ounce) = 1⁄12 troy-pound (lb.tr.) = 20 pennyweight (dwt.) = 480 grain (gr.) = 31,1034768 Gramm (g)

 

Wieviel kostet eine Unze (Feinunze) Gold?

Ein Unze Gold kostet im heutigen Markt (Stand 2020) ca. 1750 USD. Dies entspricht dem Spotpreis der Warenbörsen LBMA und COMEX, die weltweit für die Preisgestaltung verantwortlich sind.

 

 

Wieviel kostet 1 g Gold 999?

Ein Gramm Gold (Stand 2020) kostet ungefähr 60 CHF (Schweizer Franken) und kann bei fast allen Goldhändlern in Mini-Barren Form gekauft werden.

Oft werden diese kleinen 1 Gramm-Goldbarren auch in Form von Kombi-Produkten verkauft. So gibt es beispielsweise:

Combibar von 20×1 Gramm für ca. CHF 1180 (Stand 2020)

CombiBar 50×1 Gramm CombiBar für ca. CHF 2880.

 

Was bekommt man für 1 Gramm Gold?

Für ein Gramm Gold bekommt man (Stand 2020) ungefähr CHF 60, falls der Spotpreis für Goldbarren und Münzen zur Berechnung verwendet wird. Sollte das Gold in Schmuckform oder auf andere Art verarbeitet sein, kann der Preis den man für 1g Gold bekommt variieren. Der Vergleich bei Goldhändlern lohnt sich auf jeden Fall, denn auch bei kleinen Mengen gibt es bereits Unterschiede. Vor allem, falls das Gold in Schmuckform gehalten wird.

 

Wie sieht eine Unze Gold aus?

Eine Unze (oder korrekt ausgedrückt «Feinunze») Gold kommt in verschiedenen Varianten. Es gibt sie sowohl in Form von Goldbarren, als auch in Form von Goldmünzen.

Hier ist eine Feinunze Gold in Münzenform

 

Hier ist eine Feinunze Gold in Barrenform

Wo kann ich eine Feinunze Gold kaufen?

Eine Feinunze Gold kann sowohl in Barren- als auch in Münzenform bei jedem Goldhändler gekauft werden. Es empfiehlt sich jeweils bei einem bekannten Händler mit guter Reputation zu kaufen.

Wer auf hohe Liquidität wert legt, sollte die gängigsten Münzen und Barren mit jeweiliger Zertifizierung kaufen.

 

Woher stammt der Begriff Troy Ounce oder auch Feinunze für Gold?

Die Troy Ounce (Feinunze) stammt vermutlich aus dem historischen Handelsplatz der französischen Stadt Troyes. Hier gingen englische Händler regelmässig ihren Geschäften nach und suchten nach einer Möglichkeit, die Masseinheit für Handelsgüter zu standardisieren.

Weitere Hinweise lassen sich bis zu den Zeiten des römischen Reiches zurückverfolgen. Die Römer benutzen Bronze Barren als Währung. Ein Pfund Bronze (genannt «AES GRAVE») entsprach der damaligen Masseinheit und war in teilbar in 12 Stückelungen (genannt «UNICAS»). Diese 12 Stücke wurden zu dem 12-Feinunzen-Pfund

Diese Einheiten wurden schon lange vor dem metrischen System angewendet und das «britische Empire» adoptiere diese Masseinheit im 15. Jahrhundert

Die Feinunze wie sie im alten Rom verwendet wurde ist deshalb praktisch identisch mit der Imperial Troy Ounce wie sie die Briten nutzen. Im Falle von Edelmetallen und auch Edelsteinen wurde die Unterscheidung gemacht, um die Masseinheit von alltäglichen Dingen wie Lebensmitteln abzugrenzen und zu standardisieren.

 

Was ist der Feingehalt von Gold?

Der Feingehalt ist ein Synonym für das Feingewicht und bezeichnet ebenfalls den reinen Edelmetallanteil von Goldbarren, Goldmünzen usw. ohne Legierungen und Fremdmetall-Anteile.

 

Muss ich als Goldanleger lernen in Feinunzen zu rechnen?

Die universelle Masseinheit der Feinunze für Gold und Silber ermöglicht den liquiden Handel auf der ganzen Welt. So entfallen mühsame Umrechnungen und Konvertierungen in andere Masseinheiten. Natürlich müssen wir in Europa trotzdem die Unze in Gramm umrechenen, um das Gewicht zu verstehen. Wer jedoch eine Zeit lang mit Edelmetallen wie Gold und Silber zu tun hat, für den wird die Feinunze automatisch zu einer «natürlichen» Masseinheit.

Die Antwort lautet also Ja. Wer sich regelmässig mit Gold beschäftigt, sollte sich die Masseinheit in Unzen und Feinunzen verinnerlichen.

 

Die gewöhnliche Unze historisch gesehen.

Für Lebensmittel und herkömmliche Waren wird seit hunderten von Jahren die gewöhnliche Unze (oz.) aus dem englischen übersetzt (international avoirdupois ounce) verwendet. Ihr Gewicht beträgt 28,35 gramm. Das Gewicht der römischen Unzen war etwas leichter und betrug nur 27.2875 Gramm.

Inhaltsverzeichnis

LETZTE BEITRÄGE…

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Vielen Dank für eine kurze Sternebewertung, wenn Dir dieser Artikel gefallen hat. Du hilfst uns dabei, künftige Beiträge zu verbessern. 

5/5
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Persönliches Feedback senden!

Ebenfalls interessant…

Gold
Aurel

Was ist eine Unze Gold

Wenn von einer Unze Gold gesprochen wird, reden die meisten Menschen eigentlich von einer «Feinunze» Gold – oder zumindest meinen sie das damit. Die offizielle

Read More »